Tagesausflug nach Fulda und auf den Kreuzberg bei Bischofsheim 2010

Am Samstag, den 25. September lädt der Musikverein zum einem Tageausflug nach Fulda ein. Fulda hat Vieles zu bieten! Bereits 744 gegründet, findet man in Fulda Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze aus einer über 1250-jährigen Geschichte.

In keinem Architekturführer fehlen der barocke Dom und die romanische Michaelskirche. Das Stadt- oder Residenzschloss, die Adelspalais, die Orangerie und weitere sehenswerte Bauwerke bilden das Barockviertel, ein Ensemble von hohem städtebaulichem Wert. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, versteckte Plätze, blühende Gärten und Parks,  malerische Innenhöfe, gemütliche Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.

Nach der Ankunft ist eine Stadtführung geplant und die weitere Zeit bis 16 Uhr steht zur freien Verfügung. Anschließend ist eine Weiterfahrt  zum Kreuzberg  bei Bischofsheim vorgesehen. Dort steht in der landschaftlich reizvollen Rhön auf dem 928 m hohen Kreuzberg das Kloster Kreuzberg. Von dem Gipfel eröffnet sich der Rundblick weit in das fränkische Land, die Hessische Rhön, den Thüringer Wald und den Spessart.

Der Kreuzberg ein viel besuchter Wallfahrtsort, und seit dem letzten Jahrhundert auch ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturfreunde. Das seit 1731 in der eigenen Klosterbrauerei hergestellte und viel gerühmte Klosterbier wird zusammen mit guten und preiswerten Gerichten den Pilgern und Besuchern angeboten. Anmeldung zum Ausflug nimmt entgegen Gerhard Patt, Tel. 930241 und Jürgen Bohl , Tel 930651. Anmeldeschluss ist der 19. 09.2010.

Die Fahrtkosten betragen 15 Euro und sind bei der Anmeldung zu zahlen. Die Abfahrtzeit ist um 8 Uhr ab Dorfmitte und die Rückankunft um ca. 24 Uhr.